Oma- und Opa-Tag 2016

am .

Am 9. Mai bestand zum ersten Mal für die Großeltern der Krabbelkäfer-Kinder die Möglichkeit, die Kinderkrippe ihrer Enkel ausführlich zu besichtigen. Das Angebot fand regen Zuspruch, so dass am Nachmittag zahlreiche Kinder neben ihren Eltern auch ihre Omas und Opas begrüßen konnten. Bei schönem Wetter wurden die Ehrengäste mit einem großen Singkreis im Garten begrüßt.OmaOpaTag11 Anschließend konnten die Kinder ihren Großeltern ihre jeweiligen Gruppenräume zeigen, was viele sichtlich stolz taten. Nun durften die Großeltern ihrer Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam mit ihren Enkeln eine Seite für das Portfolio der Kinder erstellen.OmaOpaTag20 So wurde dieser besondere Tag bei den Krabbelkäfern individuell verewigt. Auf großes Interesse stießen auch die Sonderräume, die jedes Kind seinen Großeltern zeigen konnte. Ob es zu Omas und Opas Zeiten auch einen Turn-, Mal- und Snoozingraum gab? Oder ein großes Bällebad? Im Turnraum war von den Erzieherinnen und Erziehern ein Parcours aufgebaut, so  dass sich die Kinder noch einmal richtig austoben konnten. Nach diesem Tag können alle Omas und Opas die ein oder andere Kita-Geschichte ihrer Enkel noch besser nachempfinden, haben sie doch jetzt nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch gleich die Spielgefährten und deren Eltern kennenlernen können. Vielen Dank dem Krabbelkäfer-Team für diesen außergewöhnlichen Tag, der bestimmt wiederholt werden wird! Bilder zum Oma- und Opa-Tag finden Sie HIER in unserer Bildergalerie.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, möchten wir gerne Cookies verwenden.